100% akustisches Instrument + 100% digitale Möglichkeiten

Hintergründe zum VARIO Digitalsystem

Für ein gutes Verständnis der vielen Möglichkeiten des neue VARIO ist es hilfreich, einen Blick auf die grundlegenden Ideen und Konzepte hinter dem System zu werfen:

Hinter dem System steht ein ganzheitliches Konzept musikalisch-kreativer Möglichkeiten. Und ein Produkt, das wir mit dem Ziel entwickelt und gebaut haben, dem besonderen Erlebnis beim Spiel Ihres C. Bechstein- Instruments auch auf digitaler Ebene zu begegnen.

Die grundsätzlichen Technologien kennen Sie vielleicht bereits: eine Sensorik überträgt die Bewegungen der Tasten und Pedale beim Spiel in ein elektrisches Signal, welches sodann von einem digitalen Klangerzeuger (dem Soundmodul des VARIO Systems oder einer App) via Kopfhörer gespielt werden kann.

Eine auf das jeweilige Instrument angepasste Stopp-Leiste schaltet außerdem den akustischen Klang Ihres Pianos stumm, so dass Sie bei Bedarf ganz für sich spielen können.

Mit umfassender Konnektivität und einer konsequenten Anbindung an die Möglichkeiten mobiler Geräte, sowie einem durchgängig modularen Aufbau beginnt das neue VARIO Digitalsystem allerdings dort, wo viele andere „Silent-Lösungen“ aufhören:

Mehr mit dem Instrument erleben

Wir glauben an den kreativen Mehrwert moderner und hochwertiger Musik-Software. Denn gut gemachte „Apps“ können der Erfahrung beim Spiel unserer akustischen Instrumente noch viele weitere Facetten hinzufügen.

Mit unserer VARIO App möchten wir Ihnen für Ihr Klavierspiel relevante, digitale Funktionen so zugänglich wie möglich machen. Darüber hinaus ist das VARIO Digitalsystem offen für Anwendungen Dritter und unterstützt den Austausch und die Interaktion mit diesen an möglichst vielen Stellen.

Flexible Konnektivität

Das hier beschriebene „Mehr mit dem Instrument erleben“ wird Ihnen auch durch den Anschluss mobiler Geräte ermöglicht, die Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits in Ihrem Haushalt zur Verfügung haben: Smartphones, Tablets oder Laptop.

Um heute wie in Zukunft möglichst viele, unterschiedliche Geräte nutzen zu können, unterstützt das VARIO Digitalsystem den USB-C-Standard. Darüberhinaus lassen sich sog. MIDI-Verbindungen auch drahtlos via Bluetooth aufbauen.

Leichte Bedienung

Bei aller Begeisterung für technisch-kreative Lösungen, muss die Verwendung alltäglicher Grundfunktionen so einfach und bequem wie möglich sein.

Daher können Sie das VARIO Digitalsystem sehr schnell nach dem Einschalten verwenden und das Wichtigste mit lediglich zwei Bedienelementen (einem Druckknopf und einem Regler für die Lautstärke) steuern. Dies zu jeder Zeit auch ohne Apps bzw. angeschlossene Geräte.